Glossar

Glossar der grafischen Industrie

Ganz verständlich, damit unsere Kunden wissen, wovon wir sprechen

Abfallend

Abfallend oder auch Randabfallend heisst, dass die Daten über den Papierrand hinausgehen.

Beschnitt

Der Beschnitt, meist 3mm, ist bei einer randabfallenden Datei, der Teil den es zusätzlich braucht, damit das Druckerzeugnis im Stapel geschnitten werden kann, ohne das Blizer entstehen.

Andruck

Probedruck zur Kontrolle der Ton- und Farbwerte und zum Abstimmen mit der Vorlage.

Angeschnitten

Der Beschnitt, meist 3mm, ist bei einer randabfallenden Datei, der Teil den es zusätzlich braucht, damit das Druckerzeugnis im Stapel geschnitten werden kann, ohne das Blizer entstehen.

CMYK

Abkürzung für Cyan, Magenta, Yellow und Key (Schwarz). Grundfarben für den modernen Vierfarbdruck

GZA

Gut zur Ausführung

GZD

Gut zum Druck

Illustration

Bildliche veranschaulichung eines Sacherhaltes 

Retusche

Nachträgliche Veränderung eines Bildes

RGB

Abkürzung für Rot, Grün, Blau. Grundfarben des additiven Farbmodell, Lichtfarben.

Typografie

Gestaltung der Schriftsprache

Waisenkind

Die Zeile, wenn die Spalte oder Seite nach der ersten Zeile eines neuen Absatzes umbrochen ist

Hurenkind

Die letzte Zeile eines Absatzes, die fehlerhaft alleine am Anfang einer neuen Seite steht.

Witwe (alter Begriff, neu Hurenkind)

Die letzte Zeile eines Absatzes, die fehlerhaft alleine am Anfang einer neuen Seite steht.

Weissraum

Unbedruckter/Leerer Raum der zur Gestaltung genutzt wird.

Vektorisierung

Eine Pixeldatei in eine Vektordatei umwandeln, damit die neue Datei beliebig skalierbar ist.

Nach oben scrollen